Die Vertreterversammlung

Die Organe der KZV Sachsen-Anhalt sind die Vertreterversammlung und der hauptamtliche Vorstand.

Die Vertreterversammlung ist das oberste Beschlussorgan der KZV Sachsen-Anhalt. Sie besteht aus 29 ehrenamtlichen Mitgliedern, die seit 2005 mit Inkrafttreten des GKV-Modernisierungsgesetzes alle sechs Jahre neu von der Vertragszahnärzteschaft in Sachsen-Anhalt gewählt werden. Die Wahlen erfolgen nach den Grundsätzen der Verhältniswahl. Die 2017 begonnene Legislaturperiode ist die siebente Legislaturperiode der KZV Sachsen-Anhalt.

Die Vertreterversammlung trifft alle Entscheidungen, die für die KZV Sachsen-Anhalt von grundsätzlicher Bedeutung sind. Sie wählt den Vorstand der KZV und die Mitglieder der gesetzlichen Ausschüsse. Ihr obliegt die Festsetzung des jährlichen Haushalts, die Regelung des Mitgliederbeitrags und die Abnahme des Jahresabschlusses. Die Vertreterversammlung ist Satzungsgeber und regelt die Wahlordnung der KZV Sachsen-Anhalt.

Vorsitzende der Vertreterversammlung

Responsive image

Der Vorsitzende der Vertreterversammlung ist der Kieferorthopäde Dr. Hans-Jörg Willer (links) aus Magdeburg. Sein Stellvertreter ist der Oralchirurg Dr. Frank Hofmann (rechts) aus Bitterfeld-Wolfen.

Die Mitglieder der Vertreterversammlung

Die gewählten Delegierten der Vertreterversammlung der KZV Sachsen-Anhalt in der Legislaturperiode 2017 bis 2022:

Titel Name Vorname
Dr. Abshagen Knut
Dr. Angerstein Ingo
  Baumbach Steffen
  Braune Angela
Dr. Braune Stefan
Dr. Büchner Frank
Dr. Dietze Mario
  Eichmann-Rank Kristin
  Eisfeldt Hanno
  Engelhardt Jens-Uwe
Dr. Gahler Wolfgang
Dr. Hellmuth Kay-Olaf
Dr. Hofmann Frank
Dr. Hünecke Carsten
  Kaiser Marina
  Otto Cornelia
  Pietsch Maik
Dr. Pilz Thomas
Dr. Richter Dorit
Dr. Schuster Frank
  Sengewald Harald
  Simon Uwe
  Sorowka Peter
  Tamm Matthias
Dr. Wagner Dirk
  Weber Hans-Ulrich
  Weber Peter
Dr. Willer Hans-Jörg
Dr. Wuttig Mario