WhatsApp Service

WhatsApp ist der weltweit am meisten genutzte Instant-Messaging-Dienst für Textnachrichten. Milliarden Menschen nutzen den Service, mehr als jeder zweite Deutsche schreibt täglich mindestens eine WhatsApp-Nachricht.

Die Kassenzahnärztliche Vereinigung und die Zahnärztekammer Sachsen-Anhalt wollen der Bedeutung dieses Kommunikationsweges Rechnung tragen und bieten deshalb einen gemeinsamen WhatsApp-Service für Zahnärzte, Zahnmedizinstudenten und Zahnmedizinische Fachangestellte in Sachsen-Anhalt an.

  • Der Informationsservice soll allen interessierten Zahnärzten schnell und direkt aktuelle Informationen rund um die zahnärztliche Berufsausübung zur Verfügung stellen.
  • Zielgruppe sind sowohl Zahnärzte, zahnmedizinische Fachangestellte als auch Studierende.
  • Jede Zielgruppe soll auf sie zugeschnittene Informationen und Nachrichten erhalten, von Mitteilungen über Berufspolitik, Praxisgründung und -führung, Fort- und Weiterbildungsangebote bis hin zu wissenschaftlichen Entwicklungen und öffentlichkeitswirksamen Aktionen.
  • Außerdem kann das WhatsApp-Angebot von ZÄK und KZV innerhalb der üblichen Geschäftszeiten auch für die Beantwortung von Fragen bzw. als direkter Draht in die Körperschaften genutzt werden.

 

Und so funktioniert die Anmeldung:

  1. Legen Sie für die Rufnummer 0151 / 583 372 54 einen Kontakt an.
  2. Senden Sie an diesen Kontakt per WhatsApp eine Nachricht mit „Start“ und dem jeweiligen Stichwort für Ihre Zielgruppe, also:

    „Start Zahnärzte“
    „Start Studierende“
    „Start ZFA“

 

Hinweise zum Datenschutz:

  • Die von Ihnen freiwillig übermittelten Daten werden ausschließlich zur Beantwortung der Fragen verarbeitet und anschließend gelöscht.
  • Nur auf Ihren Wunsch hin leiten wir Ihre Kontaktdaten an verantwortliche Mitarbeiter:innen weiter, die für weitere Hilfe zuständig sind.
  • Die Daten werden nicht an Dritte weitergeleitet.
  • Wir weisen darauf hin, dass bei der Nutzung des WhatsApp-Messengers die Nutzungs- und Datenschutzbestimmungen der WhatsApp Inc. gelten.
    (Hier finden Sie die Nutzungsbedingungen von WhatsApp:
    www.whatsapp.com/legal/#terms-of-service
    und die WhatsApp-Datenschutzrichtlinie:
    www.whatsapp.com/legal/#privacy-policy)
  • Eine Abmeldung von diesem Dienst ist jederzeit mit der Nachricht „Stopp“ über den WhatsApp-Kanal möglich.