Einreichung der Impfberechtigung

Die Einreichung der Impfberechtigung bei der KZV ist Voraussetzung, um Impfleistungen über die KZV abrechnen zu können sowie für die Anbindung einer Praxis an das Digitale Impf-Monitoring (DIM) des Robert-Koch-Instituts.

Den Impfberechtigungsnachweis erhalten Sie von der ZÄK Sachsen-Anhalt. Dazu übersenden Sie der ZÄK bitte eine ausgefüllte Selbstauskunft.

Die ZÄK Sachsen-Anhalt stellt nach Prüfung der Unterlagen einen Impfberechtigungsnachweis aus. Anschließend übermitteln Sie uns den Nachweis bitte - als PDF - über das untenstehende Formular.

Dateiübermittlung

Ihre Daten

Pflichtfelder sind mit einem Sternchen (*) markiert.

Dateiupload

Hinweise zum Datenschutz
  • Die Datenübertragung über unsere Internetseite erfolgt in verschlüsselter Form.
  • Ihre Daten werden ausschließlich für die Inanspruchnahme des oben genannten Dienstes verwendet.
  • Die Daten werden unmittelbar nach Abschluss der Auftragsbearbeitung gelöscht.
  • Weitere Hinweise zur Datenverarbeitung durch die KZV Sachsen-Anhalt sind unserer Datenschutzerklärung zu entnehmen.