Aktuelle Informationen

Zahnmedizinische Versorgung im Wandel: Sachsen-Anhalt setzt auf Kooperationsverträge

Pflegebedürftigen und Menschen, die mit Behinderungen leben, fällt es oft schwerer, Mundhygiene eigenverantwortlich durchzuführen - ganz zu schweigen vom selbstständigen Aufsuchen einer Praxis. Sie können schnell durch das Versorgungsraster fallen und haben eine schlechtere Zahngesundheit als die übrige Bevölkerung. Die Vertragszahnärzte Sachsen-Anhalts wirken dieser Entwicklung bereits seit Jahren aktiv entgegen.

Mehr

Ausgabestopp elektronischer Praxisausweise im zahnärztlichen Bereich aufgehoben

Der am 20.12.2019 durch die gematik veranlasste Ausgabestopp neuer elektronischer Praxisausweise (SMC-B) wurde nun selektiv für den zahnärztlichen Bereich aufgehoben.

Mehr

Ausgabestopp elektronischer Praxisausweise

Am 20.12.2019 hat die gematik unter Berufung auf § 291b Abs. 6 Satz 1 SGB V einen Ausgabestopp neuer elektronischer Praxisausweise (SMC-B) veranlasst.

Mehr

Punktwerte der Bundespolizei und Bundeswehr ab 01.01.2020

Die Punktwerte der Bundespolizei und Bundeswehr ab 01.01.2020 entnehmen Sie bitte unserer aktuellen Punktwertliste.

Mehr

Beschlüsse der ordentlichen Vertreterversammlung der KZV Sachsen-Anhalt vom 22.11.2019

Am 22. November 2019 tagte die Vertreterversammlung der KZV Sachsen-Anhalt. Im Folgenden informieren wir über die gefassten Beschlüsse.

Mehr

Neuer Mustervertrag für Kooperationszahnärzte

KZBV und GKV-Spitzenverband haben die Rahmenvereinbarung zur kooperativen zahnärztlichen und pflegerischen Versorgung von gesetzlich Krankenversicherten in stationären Pflegeeinrichtungen (Anlage 12 BMV-Z) überarbeitet.

Mehr

Zahnärzte-Praxis-Panel (ZäPP) - Einreichungsfrist verlängert

Bisher galt für alle teilnehmenden Zahnarztpraxen, dass die Rücksendung der ausgefüllten Erhebungsunterlagen an die Treuhandstelle bis zum 30.11.2019 erfolgen soll. Nun wurde dieser Termin bis zum 31.01.2020 verlängert.

ZäPP, das Zahnärzte-Praxis-Panel, ist eine deutschlandweite Fragebogen-Erhebung der Kassenzahnärztlichen Vereinigungen zur wirtschaftlichen Situation und Leistungsstruktur in den Zahnarztpraxen, die nun zum zweiten Mal durchgeführt wird.

 

Mehr

Korrekturhinweis: Fluoridierungsmittel im Rahmen der Früherkennungsuntersuchungen

Korrektur zum Beitrag 5. aus dem Rundbrief 05/2019: Arzneimittel (Lack) zur Fluoridlackanwendung (FLA) sind als Sprechstundenbedarf zu verordnen. Im Rundbrief 05/2019 war irrtümlich (Lack, Gel o. ä.) angegeben.

 

Mehr