Aktuelle Informationen

Neues von der eGK: Erste Pflichtanwendung Versichertenstammdatenabgleich ab 01.07.2018

Elektronische Gesundheitskarte 2011

Ab dem 01.07.2018 wird der Versichertenstammdatenabgleich verpflichtend, d.h. bei Nichtdurchführung wird die Vergütung aller vertragszahnärztlichen Leistungen nach dem Willen des Gesetzgebers pauschal so lange um 1% gekürzt, bis die Praxis die Prüfung durchführt.

Mehr

Vorstandswahl bei der KZBV: Wolfgang Eßer bleibt Chef der Vertragszahnärzte

Logo der KZBVBerlin, 17. März 2017 – Kontinuität und neue Dynamik an der Spitze der Vertragszahnärzte: Die Vertreterversammlung der Kassenzahnärztlichen Bundesvereinigung hat am Freitag in Berlin Dr. Wolfgang Eßer erneut zum hauptamtlichen Vorsitzenden des Vorstandes der KZBV gewählt. Zu seinen Stellvertretern wurden Martin Hendges, Zahnarzt und stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Kassenzahnärztlichen Vereinigung (KZV) Nordrhein sowie Dr. Karl-Georg Pochhammer, Zahnarzt und Vorstandsvorsitzender der KZV Berlin bestimmt.

Mehr

Ab sofort wieder Abgabe der Abrechnungs-Sammelerklärung

Aufgrund von Bestimmungen des Sozialgesetzbuches V sind wir verpflichtet, die Abgabe der Sammelerklärung zur Abrechnung bei jedem Upload der Abrechnungsdaten von Ihnen abzuverlangen.

Mehr

Sachsen-Anhalt hat Biss – jeder Zahn zählt 2017 / Teilnahmekarten

Nach zehn erfolgreichen Jahren mit der „Liga der Kariesfreien“ schreiben die Kassenzahnärztliche Vereinigung und die Zahnärztekammer Sachsen-Anhalt in diesem Frühjahr erstmals die neue Aktion „Sachsen-Anhalt hat Biss – jeder Zahn zählt“ aus. Über die Zahnarztpraxen und die Medien möchten wir den Sachsen-Anhaltern vermitteln, wie wichtig der möglichst lange Erhalt der eigenen Zähne für die optimale Mundgesundheit ist und welche modernen Möglichkeiten die Zahnärzte in diesem Bereich haben.

Wir bitten Sie, diese sehr öffentlichkeitswirksame Aktion wieder nach Kräften zu unterstützen!

Mehr

Hinweis: Postfach der KZV Sachsen-Anhalt aufgehoben

Bitte beachten Sie, dass das Postfach der KZV Sachsen-Anhalt zum 31.12.2016 gekündigt wurde. Für die Zusendung Ihrer Post verwenden Sie bitte nur noch die Hausadresse der KZV.

Mehr

!!! Achtung !!! Erneute Korrektur des BKV I/2017

Die KZBV teilte mit, dass es im BKV des 1.Quartals erneut zu Fehlern und entsprechenden Korrekturen gekommen ist. Im neu erstellten BKV vom 16.01.2017 ist dieser Fehler behoben. Bitte führen Sie den Download des BKV erneut durch. Wir bedauern die Umstände.

Für detailierte Informationen auf ">Mehr" klicken.

Mehr

Kieferorthopädie: Mehr Klarheit und mehr Patientenschutz

Logo der KZBVMit einer neuen Vereinbarung zur kieferorthopädischen Behandlung bei Kassenpatienten haben die Kassenzahnärztliche Bundesvereinigung (KZBV) und der Berufsverband der Deutschen Kieferorthopäden (BDK) im Hinblick auf vertragliche und darüber hinausgehende Leistungen und Kosten mehr Transparenz geschaffen.

Mehr

BKV des 1. Quartals 2017 fehlerhaft !!!

EGKs der ehemalige Deutschen BKK können mit dem BKV vom 19.12.2016 nicht eingelesen werden. Im neu erstellten BKV vom 04.01.2017 ist dieser Fehler behoben. Bitte führen Sie den Download des BKV erneut durch.

Wir entschuldigen uns für die Umstände.

Mehr