ZäPP-Erhebung: Abruf der Daten zu Teil B des Fragebogens

Im Rahmen der Erhebung (im Teil B des Fragebogens) werden die teilnehmenden Praxen unter anderem gebeten, GKV-Leistungsstrukturdaten (Fallzahlen, Beträge und Bema-Punkte nach Leistungsbereichen, erbrachte Laborleistungen incl. Materialkosten für GKV-Versicherte) anzugeben.

Um Ihnen hierbei erheblichen zeitlichen Aufwand zu ersparen, stellen wir Ihnen eine Übersicht der erforderlichen Daten auf unserer Internetseite (im Bereich ZAHNÄRZTE > BERUFSAUSÜBUNG > ZäPP-Statistik) oder direkt unter folgendem Link zur Verfügung.

Abruf der Daten (Teil B des Fragebogens)

https://www.kzv-lsa.de/index.php/zaepp_statistik.html

Die Übersicht können Sie sich nach Anmeldung mit dem elektronischen Heilberufeausweis (eHBA) ganz einfach als PDF-Datei herunterladen und den Erhebungsunterlagen in ausgedruckter Form beilegen.

Allgemeine Informationen über das ZäPP

Allgemeine Informationen über das ZäPP finden Sie auf unserer Webseite unter:

https://www.kzv-lsa.de/index.php/zaepp.html

Zusätzliche Informationen finden Sie im Internet unter:

www.zäpp.de

Die Treuhandstelle des Zi steht Zahnärztinnen und Zahnärzten bei Bedarf unter der Rufnummer 030/4005-2446 von Montag bis Freitag zwischen 8 und 16 Uhr gerne zur Verfügung. Oder schicken Sie einfach eine E-Mail an kontakt@zi-treuhandstelle.de.

Ihr Ansprechpartner bei der KZV Sachsen-Anhalt:
Herr Wille, Abteilungsleiter Qualität und Kommunikation,
Tel.: 0391 6293 191

Zurück